Norwegermuster stricken

Norwegermuster strickenWer sich mal einen einfacheren Einstieg in die Strickerei der Norwegermuster beginnen möchte, sollte es unbedingt mal mit den einfachen Elchen versuchen. Die Strickvorlage für die Elche ist am besten für Ränder von Schals und Kissen geeignet. Aber auch für Pullover oder Ponchos. Dafür braucht man Wolle in zwei Farben. Eine dunkle und eine hellere Farbe.


  • Die Musterprobe strickt man 33 Maschen und 26 Reihen.
  • Die Reihen 1, 2, 25 und 26 strickt man glatt rechts in der dunkleren Farbe.
  • Die Reihen 3, 4, 23 und 24 strickt man glatt rechts in der helleren Farbe. Glatt rechts heißt, man strickt die Maschen der Rückreihe als Linksmaschen, damit vorne auch wirklich nur Rechtsmaschen sind. In den mittleren Reihen wechseln hell und Dunkel.
  • Reihe 5: 2h, 1d, 6h, 2d, 8h, 1d, 6h, 2d, 5h.
  • Reihe 6: 1h, 1d, 6h, 2d, 8h, 1d, 6h, 2d, 6h.
  • Reihe 7: 1h, 2d, 5h, 2d, 8h, 2d, 5h, 2d.
  • Reihe 8 und 9 wie Reihe 7,  aber Vorsicht. Die Angaben sind für die Strickrichtung von rechts nach links, bei Rückreihen muss man den Farbrythmus der Reihe also von links nach rechts lesen. 
  • Reihe 10: 1h, 2d, 4h, 3d, 8h, 2d, 4h, 3d, 5h.
  • Reihe 11: 1h, 3d, 2h, 5d, 7h, 3d, 2h, 5d, 5h.
  • Reihe 12: 1h, 11d, 6h, 11d, 4h.
  • Reihe 13: 12d, 5h, 12d, 4h.
  • Reihe 14: 1h, 11d, 6h, 11d, 4h.
  • Reihe 15: 10h, 3d, 14h, 3d, 3h.
  • Reihe 16: 9h, 5d, 12h, 5d, 2h.
  • Reihe 17: 10h, 5d, 13h, 5d, 1h.
  • Reihe 18: 11h, 1d, 16h, 1d, 4h.
  • Reihe 19: 8h, 5d, 12h, 5d, 3h.
  • Reihe 20: 9h, 1d, 2h, 1d, 13h, 1d, 2h, 1d, 3h.
  • Reihe 21: 8h, 1d, 4h, 1d, 11h, 1d, 4h, 1d, 2h.
  • Reihe 22: 7h, 1d, 1h, 1d, 2h, 1d, 11h, 1d, 1h, 1d, 2h, 1d, 3h. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes, der Elchtest der Stricker. 

 

 download_button

Diese Strickanleitung jetzt downloaden
Laden Sie sich hier kostenlos die Strickanleitung für „Norwegermuster stricken“ als PDF herunter.