Raute Pullover Strickanleitung

Pullover strickenBei einem selbst gestrickten Pullover sollte man sich erst entscheiden, welchen Schnitt man für sich stricken möchte. Bei einem mehrfarbigen Pullover kann man auch gut bunte Rauten einbauen.Hier mal ein Musterbeispiel mit zwei Farben. Schwarz und Weiß. Als Grundfarbe hat der Pullover die Farbe Schwarz, damit fängt man dann die Reihe an.

 

  • 1. Reihe: 5 schw., 1w, 2schw., 7w, 2 schw., . Das Muster wiederholt man für den Rest der Reihe ab 1w.
  • Reihe 2: 4 schw., 3w, 2 schw., 5w, 2 schw.. Die Wiederholung der Maschen, macht man dann ab 3w.
  • Reihe 3: 3schw., 5w, 2schw., 3w., 2 schw., wiederholen ab 5w.
  • Reihe 4: 2schw., 7 w, 2schw., 1w, 2 schw., wiederholen ab 7w.
  • Reihe 5: 1schw., 9 w, 3 schw. wiederholen ab 9w.
  • Die Reihen 6 und 7, wie die fünfte Reihe stricken.
  • Danach strickt man die Reihen 1 bis 4 in umgekehrter Reihenfolge. Dann ist der erste Musteransatz fertig und man kann wieder mit Reihe 1 anfangen.

Für eigene Farbexperimente kann man sich auch Rauten auf kariertes Papier malen und danach stricken. Dabei muss aber in jedes Kästchen auch die passende Farbe eingetragen werden. Auf diese Weise kann sich jeder, ganz leicht, eigene und auch mehrfarbige Rauten für einen Pullover erstellen.

Bei einem Rautenpullover sollte man außerdem darauf achten, dass man die Rauten passend in die Vorder- und Rückenteile einsetzt. Dabei ggf. einen passenden Rand in der Grundfarbe stricken. Wer einen einfarbigen Rautenpullover haben möchte, kann die (weißen) Maschen als Rechtsmaschen stricken und die (schwarzen) Maschen als Linksmaschen und schon hat man einfarbige Rauten. Mehrfarbige Rauten kann man aber auch ganz leicht nach dem System einfarbig stricken, dabei darf man nur nicht verwechseln, welche Farbe man mit welchen Maschen strickt.

 

download_button

Diese Strickanleitung jetzt downloaden
Laden Sie sich hier kostenlos die Strickanleitung für „Raute Pullover Strickanleitung“ als PDF herunter.