Teddy stricken

Teddy strickenEin selbst gestrickter Teddy ist auch heute noch ein besonderes Geschenk für große und kleine Kinder. Ob als Dekoration oder zum Spielen. Selbst gestrickte Teddys sind immer gefragt. Hier also mal eine Strickanleitung zum Stricken eines Teddys.

 

Der Körper

  • Dafür schlägt man 72 Maschen an und strickt glatt rechts in Runden, bis man 13 cm hoch gestrickt hat.
  • Dannach fängt man mit den Abnahmen an.
  • Die macht man wie bei der Spitze einer Socke, bis nur noch 16 Maschen übrig sind.
  • Diese werden zusammengestrickt und abgekettet.
  • Die Anschlagsreihe bildet die Schultern, dafür näht man links und rechts ein kleines Stück zu. Aber noch genug offen lassen, um den Teddy zu befüllen.

Die Arme

  • Für die Arme schlägt man 36 Maschen an und verteilt sie auf vier Nadeln. Damit strickt man in Runden glatt rechts weiter.
  • Die Arme werden genauso lang gestrickt, wie der Körper. Mit den Abnahmen fängt man ca. 3 – 4 cm vorher an.

Die Beine

  • Für die Beine nimmt man 40 Maschen auf und strickt in Runden weiter. Diese Runden strickt man, bis sie solang sind wie der Körper bis an die Abnahmerunden.
  • Danach mit der 2 und 3 Nadel noch 22 Reihen glatt rechts stricken.
  • Danach in Runden weiterstricken und dabei aus den Seiten der Reihen neue Maschen aufnehmen. Pro Seite sollten das etwa 12 Maschen sein.
  • Danach noch 8 Runden normal stricken.
  • Danach strickt man noch 3 Runden links.
  • Für die Fußsole strickt man in jeder zweiten Runde 1 rechts, 1 links, 2 zusammenstricken. Das wiederholt man 3-mal.

Der Kopf

  • Für den Kopf schlägt man 76 Maschen an und strickt 3 cm glatt rechts weiter.
  • Danach strickt man in den Reihen die letzten beiden Maschen zusammen, bis man nur noch 38 Maschen übrig hat.
  • Die werden dann abgekettet. Die abgeketteten Maschen bis zur halben Höhe nach innen legen. Die beiden Seitenteile berühren sich in der Mitte.
  • Dann die vorderen Nähte schließen. Durch die Anschlagsreihe wird ein Band gezogen und gut verknotet.
  • Dann den Kopf etwas füllen und aus dem offenen Stück noch einmal ca 36 Maschen ziehen.
  • Nach 4 cm immer 2 Maschen zusammentstricken bis nur noch 12 Maschen auf der Nadel sind.
  • Die Schnauze füllen und mit dem Arbeitsfaden verstricken.

 

download_button

Diese Strickanleitung jetzt downloaden
Laden Sie sich hier kostenlos die Strickanleitung für „Teddy stricken“ als PDF herunter.