Socken stricken

Socken strickenBeim Stricken einfacher Socken fängt man mit einem gewöhnlichen Maschenschlag an. Für Socken in der Größe 35/36 braucht man ca. 66 Anschlagsmaschen, die man auf vier Stricknadeln verteilt. Dann strickt man in Runden abwechselnd eine Rechtsmasche und eine Linksmasche.

 

 Aber Vorsicht! Auf einer Rechtsmasche kommt wieder eine Rechtsmasche und bei Linksmaschen genauso.Diese Röhre strickt man, bis sie ca 15 cm lang ist. 

 

VIDEO: So strickt man Socken

 

Dann nimmt man 33 Maschen mit einem Maschenhalter ab und strickt mit den Restlichen weiter. Dabei strickt man 26 Reihen abwechseln rechts und links. Wenn man das fertig hat, verteilt man die Maschen auf drei Nadeln (je 11 Maschen). Das erste Drittel strickt man normal rechts, das Zweite bis zur letzten Masche. Diese letzte Masche zieht man mit der ersten Masche des letzten Drittels zusammen.
Am Ende des letzten Drittels strickt man noch eine Masche nach und wendet. Das wiederholt man jetzt so oft, bis alle Maschen verstrickt sind. Danach nimmt man die stehen gelassenen Maschen auf die Nadel und nimmt auf jeder Seite noch 13 Maschen dazu. Die strickt man mit Rechtsmaschen in Runden bis zur Höhe des kleinen Zehs.

Socken stricken

Dabei hat man 66 Maschen auf den Nadeln, die man für die Fuß-Spitze auf drei Nadel à 22 Maschen verteilt.Die erste Masche einer Nadel wird normal rechts gestrickt, die nächsten Beiden strickt man zusammen. Bei den vorletzten zwei Maschen der Nadel strickt man wieder zusammen und die letzte normal. Das wiederholt man so oft, bis man nur noch 12 Maschen auf den Nadeln hat. Diese letzten zwölf Maschen nimmt man auf zwei Nadeln und strickt sie zusammen. Dabei nicht vergessen, den Abschlussfaden gut zu verstricken, damit sich nichts löst.

 

download_button

Diese Strickanleitung jetzt downloaden
Laden Sie sich hier kostenlos die Strickanleitung für „Socken stricken“ als PDF herunter.